Aktuelle Seite: HomeFreizeit in Hamburg

Freizeitregion Hamburg

Hamburg liegt im mittleren Norden der Bundesrepublik am Unterlauf der Elbe. Hamburg hat, obwohl die Stadt nicht direkt am Meer liegt, den größten Seehafen in Deutschland. Mit 1,8 Millionen Einwohnern ist Hamburg die zweitgrößte Stadt in Deutschland.

 

Daten (ca. Angaben Stand 2010)

Fläche: 755 km²
Einwohner: 1.784.000
Bevölkerungsdichte: 2.360 EW/ km²
Landeshauptstadt: Stadtstaat
 
Wenn wir von Hamburg reden, dann denken die meisten an Reeperbahn und Seefahrerromatik. Aber Hamburg hat mehr zu bieten.
Prägend für die Stadt ist das Wasser. Große Flächen von Hamburg werden von Wasserläufen durchzogen. Alster und Bille münden in Hamburg in die Elbe. Die Seen Außen- und Binnenalster prägen ein ganzes Stadtviertel. Der Hamburgerhafen bestimmt mit seiner Ausdehnung und Geschäftigkeit das Leben in Hamburg. Aber auch kleine Fleete, Kanäle und Flüsschen durchqueren die Stadt.
Das Leben mit dem Wasser hat natürlich seine Auswirkungen. Ebbe und Flut wirken bis in den Hafen. Heftige Wetter auf der Nordsee können auch in Hamburg zu Hochwasser und Überflutungen führen. Deshalb sind große Gebiete geprägt durch Deiche und Hochwasserschutz.
Um die Verkehrswege durchgängig zu machen, mussten viele Brücken gebaut werden. Mehr als 2500 Brücken verbinden Hamburgs Verkehrsnetz. Aber auch unter der Erde wurden Verkehrswege eingerichtet. Die Elbtunnel verbinden die Stadtteile St. Pauli und Altona.
Die Stadt Hamburg wurde bereits im 7. Jahrhundert urkundlich erwähnt und hat seitdem eine wechselvolle Geschichte hinter sich gebracht.
Das geschichtsträchtige Stadtbild wurde leider im letzten Krieg zu einem Großteil zerstört.
Hamburg hat aber dadurch nur wenig von seinem Reitz verloren. Wiederaufgebaute Architektur oder auch neue Bauten machen einen Besuch in Hamburg interessant.
Das Wahrzeichen Hamburgs ist der „Michel". Eine in den Jahren ab 1647 erbaute und später nach Zerstörungen immer wieder erneuerte Kirche in der Innenstadt Hamburgs. Für Seefahrer ein Willkommensgruß, ist sie doch schon von weitem sichtbar. Weitere bekannte Sehenswürdigkeiten sind, die Alsterarkaden, viel kirchliche Gebäude aus verschiedenen Epochen oder auch die wiederbelebte Speicherstadt.
Die Reeperbahn, Altonaer Fischmarkt, Hafengeburtstag oder auch der Hafen mit den St. Pauli Landungsbrücken sind ein Muss für jeden Besucher.
In der Innenstadt gibt es neben den Alster Seen auch noch großartige Parkanlagen. Elbpark, Wallanlagen, Planetarium, Botanischer Garten, Tiergarten sind nur einige der sehenswerten Anlagen im Stadtbereich Hamburg.
Auch kulturell hat Hamburg einiges zu bieten. Hat sich doch die Stadt in den letzten Jahrzehnten zu einer Hochburg der Musical-Szene entwickelt. Die Hamburger Staatsoper, über 60 Theater und Bühnen, das Deutsche Schauspielhaus bieten immer sehens- und hörenswerte Veranstaltungen.
Und wem das noch nicht genügt, der kann noch einige der über 60 Museen besuchen und sich über Kunst, Völkerkunde, Schiffe und andere maritime Angelegenheiten informieren.

Anmelden



Zum Seitenanfang