Aktuelle Seite: HomeFreizeit in Rheinland-Pfalz

Ferienregion Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz liegt in Deutschlands Mitte mit einer Ausrichtung nach

Wappen Rheiland-PfalzWappen von Rheinland-Pfalz (vereinfacht)

Westen. Im Westen grenzt Rheinland-Pfalz an Belgien und Luxemburg und im Süden an Frankreich. Die abgrenzenden Kreise sind Betzdorf im Nordosten, Bad Neuenahr, Bitburg / Trier im Westen, Birkenfeld, Landau im Süden und Worm / Mainz im Osten.

 

Daten von Hessen (Stand ca. 2011)

  • Fläche: 19.853 km²
  • Einwohner: 4.006.000
  • Bevölkerungsdichte: 203 EW/ km²
  • Landeshauptstadt: Mainz

Die Landschaft von Rheinland-Pfalz wird geprägt durch eine ausgedehnte Mittelgebirgslandschaft. Eifel, Hunsrück, Taunus, Westerwald sind die bekannten Gebirge. Erst weit im Süden öffnet sich die Landschaft ins Rhein-Main und Rhein-Neckar Gebiet. Die höchste Erhebung in Rheinland-Pfalz ist der 816 m hohe Erbeskopf im Hunsrück.

Nicht nur hier findet der Besucher weite Landschaften und teilweise schroffe Natur in ihrer Ursprünglichkeit. Westerwald, Eifel und Hunsrück sind dünn besiedelt und landwirtschaftlich nicht sehr intensiv genutzt, was auch zur Ursprünglichkeit beiträgt.

Die Gebiete am Laufe des Rheins, Koblenz / Neuwied und in der südlichen Ebene sind Ballungsgebiete mit großen Städten und ausgeprägter Industrie.In den Städten finden wir ansprechende Altstadtbereiche und auch, wie in Trier, Andernach oder Koblenz, geschichtsträchtige Monumentalbauten der Römer-esatzung.

Geschichtsträchtig sind auch die Burgen und Schlösser am Rhein und in den anderen Flusstälern: Marksburg, Burg Elz, Festung Ehrenbreitstein, Burg Stolzenfels um nur einige zu nennen. In ganz Rheinland-Pfalz kann der Besucher an der über 2000 jährigen Geschichte der Landschaft teilhaben.

Der prägende Fluss in Rheinland-Pfalz ist der Rhein. Auf seinem Weg durch das Bundesland fließt der Mittelrhein durch ein enges felsiges Tal: Das Mittelrheintal.
Hier zeigt der eingeengte Fluss seine Wildheit und fordert auch heute noch die Flussschiffer auf der wichtigen Wasserstraße heraus. An den Hängen des Mittelrheintal gibt es viele Burgen und Schlösser, teils als Ruine oder teilweise wieder aufgebaut.

Weitere große Flüsse in Rheinland-Pfalz sind die Mosel, die Saar und die Lahn. Diese Flüsse sind alle schiffbar und auch für den Wassersportler interessant.

Die größten Seenflächen finden wir in der Eifel. Der Lacher See, der Kratersee eines vor ca. 11.000 Jahren erloschenen Vulkans. Weitere kleinere Seen und Talsperren sind über das Land verteilt.

In Rheinland-Pfalz gibt es einige Baudenkmäler die in der UNESCO Liste des Welterbes Aufnahme gefunden haben. Verschiedene Baudenkmäler in Trier, der Dom zu Speyer, die Landschaft Mittelrhein und Teile des Limes sind Weltkulturerbe.

Anmelden



Zum Seitenanfang