Aktuelle Seite: HomeGartenGartenzwerge

Gartenzwerge

Bewertung:  / 9
SchwachSuper 

Gartentipp: Gartendekoration

Farbenfrohe Wichtelmänner

Wer kennt sie nicht, die Wichtelmänner mit der roten Zipfelmütze. Sie sind die Lieblinge vieler Balkon- und Gartenbesitzer.

Um die Gartenzwerge robuster gegen Wind und Wetter zu machen und sie auch farblich länger schön zu halten, kannst du deine Gartenzwerge öfter mit Vaseline einreiben.

Die Vaseline macht die Kleinen unempfindlich gegen Witterungseinflüsse und Regenwasser kann gut von der nun fettigen Oberfläche abperlen.

Alternativ kannst Du auch Margarine oder Ähnliches nehmen

Vergiss nicht die kleinen Gartenfiguren vor der Behandlung mit Vaseline ordentlich, am Besten mit warmem Wasser und Bürste, zu reinigen. Sonst werden die Schmutzpartikel unter dem Fett "eingebacken" und lassen sich dann nach einiger Zeit nur noch schwer entfernen.

Wenn Du deine Gartenzwerge schon im Frühjahr, nach dem Winterschlaf, in dieser Weise behandelst, dann behalten Sie lange eine frische Farbe.

 

Aber auch diese Pflege schützt unsere "Kleinen" nicht vor Frostschäden. Zum Beginn der kalten Jahreszeit sollten wir unser Gartenzwerge deshalb rechtzeitig in den Winterschlaf schicken.

 

 


Bitte denken Sie daran, dass diese Ausführungen keine Gesundheits-/ Rechts-/ Anlageberatung und keine Vermittlung darstellen.
Es handelt sich hier nur um allgemeingültige Informationen und Hinweise. Prüfen Sie bei allen Anwendungen ihre persönliche Verträglichkeit auf die eingesetzten Inhaltsstoffe. Informieren Sie sich bei Bedarf durch unterschiedliche Informationsquellen und lassen Sie sich von einer Fachstelle beraten.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang