Aktuelle Seite: HomeGartenMexikanische Mini-Gurke

Mexikanische Mini-Gurke

Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

Gartentipp: Pflanzen im Garten

Eine der witzigsten Rankpflanzen ist die Mexikanische Mini-Gurke (Melothria scabra)

Die Mexikanische Mini-Gurke ähnelt einer Wassermelone. Die Mini-Gurke (auch Maus-Melone genannt) hat nur ca. 2-4 cm große Früchte. Die Mini-Gurken schmecken aber nicht viel anders als eine "normale" Salatgurke.

Man verwendet sie als Salat, als Beilage und weil sie so putzig klein sind, kann man sie sehr gut als gesundes Knabberzeug auf Partys präsentieren.

Diese Pflanze ist auch einfach auf der Fensterbank, dem Balkon oder der Terrasse zu kultivieren. Im Frühjahr sind verschiedene vorgezogene Exemplare in Garten- und Baumärkten zu kaufen.

Die Mini-Gurke fühlt sich in einem humusreichen, durchlässigen Boden und an einem sonnigen und windgeschützten Standort wohl.
Regelmäße Wassergaben und alle 14 Tage eine Düngung - mehr Pflege braucht die mexikanische Minigurke nicht.

Es gibt auch Mini - Paprika und Mini - Peperoni.

"Jeder Garten ist besser als kein Garten".

 

 

 


Bitte denken Sie daran, dass diese Ausführungen keine Gesundheits-/ Rechts-/ Anlageberatung und keine Vermittlung darstellen.
Es handelt sich hier nur um allgemeingültige Informationen und Hinweise. Prüfen Sie bei allen Anwendungen ihre persönliche Verträglichkeit auf die eingesetzten Inhaltsstoffe. Informieren Sie sich bei Bedarf durch unterschiedliche Informationsquellen und lassen Sie sich von einer Fachstelle beraten.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Anmelden



Zum Seitenanfang