Aktuelle Seite: HomeGartenGummibärchenblume

Gummibärchenblume

Bewertung:  / 6
SchwachSuper 

Gartentipps: Pflanzen im Garten

Die Gummibärchen-Blume (Cephalophora aromatica), ein Muss für alle Gummibärchenfans

Aus den Trockengebieten Chiles stammt die Gummibärchen-Blume.

Diese wunderbare Pflanze bevorzugt magere Böden und sonnige Standorte. Sie macht sich aber auch gut als Kübelpflanze auf der Terrasse

Die Gummibärchen-Blume wird ca. 20 - 30 cm hoch. Sie blüht in hellem bis dunklem Gelb in der Zeit von Juni bis

August. Die Blüten der Gummibärchen-Blume sind kugelförmig und kompakt.

Wenn du die Blütenköpfchen mit den Fingern zerreibst, bekommst Du das herrlich fruchtige Gummibärchen-Aroma als Duftexplosion und man möchte einfach nur noch mehr davon. Die Blüten sind aber nicht eßbar!

 
www.baldur-garten.deWerbung:Baldur-Garten

Leider ist die Pflanze bei uns nicht immer zu bekommen.  Sie wird in der Regel nur im Frühjahr angeboten. Vorgezogen im Topf kann die Pflanze gleich in den frostfreien Garten gesetzt werden. Hier und da wird auch schon einmal Samen angeboten. Den kannst Du dann im Haus vorziehen und im Frühjahr in den Garten oder Kübel Pflanzen.

 

In Ihrer Heimat wird die Blüte der Gummibärchen-Blume zur Herstellung von Textilfarbe genutzt.

Als Aufguss angewendet, soll die Pflanze auch fiebersenkend wirken.


Bitte denken Sie daran, dass diese Ausführungen keine Gesundheits-/ Rechts-/ Anlageberatung und keine Vermittlung darstellen.
Es handelt sich hier nur um allgemeingültige Informationen und Hinweise. Prüfen Sie bei allen Anwendungen ihre persönliche Verträglichkeit auf die eingesetzten Inhaltsstoffe. Informieren Sie sich bei Bedarf durch unterschiedliche Informationsquellen und lassen Sie sich von einer Fachstelle beraten.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang