Aktuelle Seite: HomeGartenSeerosen vermehren

Seerosen vermehren

Bewertung:  / 9
SchwachSuper 

Gartenteich

Blühfreudige Seerosen

Auch unsere Seerosen möchten gepflegt werden, deshalb solltest Du die Seerosen alle vier bis fünf Jahre teilen. Danach musst Du sie wieder in frischer Erde einpflanzen.

Mit einem lehmhaltigen Substrat (Wasserpflanzenerde) werden die Seerosen in einen Kunststoff-Gitterkorb gepflanzt.


Um das ausschwemmen der Erde zu vermeiden, kann bei grobmaschigen Körben der Innenraum mit  Jute ausgekleidet werden. Auf das Subsrat kommt dann noch eine zwei bis drei cm starke Kiesschicht.

 Die Kiesschicht verhindert ein ausschwemmen der Pflanzerde. Das Gewicht hält außerdem den Pflanzkorb auf dem Teichgrund.

Vor dem Einsetzen der Pflanze wird diese kräftig gegossen. So werden Schwebeteilchen ausgespült und eine Wassertrübung vermieden.
Nun den Seerosenkorb erst einmal in eine flache Teichzone stellen und erst nach und nach in die richtige Wassertiefe absenken.

Die Pflanze sollte mindestens 80 cm tief im Wasser dauerhaft stehen.

 

 


Bitte denken Sie daran, dass diese Ausführungen keine Gesundheits-/ Rechts-/ Anlageberatung und keine Vermittlung darstellen.
Es handelt sich hier nur um allgemeingültige Informationen und Hinweise. Prüfen Sie bei allen Anwendungen ihre persönliche Verträglichkeit auf die eingesetzten Inhaltsstoffe. Informieren Sie sich bei Bedarf durch unterschiedliche Informationsquellen und lassen Sie sich von einer Fachstelle beraten.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Anmelden



Zum Seitenanfang