Aktuelle Seite: HomeGesundheitHausmittelBadenI Ingwerzusatz

BadenI Ingwerzusatz

Bewertung:  / 6
SchwachSuper 

Hausmittel: Badezusatz Ingwer

Ingwer als Badezusatz spendet wohlige Wärme und kann auch bei einer Erkältung hilfreich sein

Ingwer, die latainische Bezeichnung ist "Zingiber officinale".

Seit langer Zeit wird Ingwer als Gewürz und Heilmittel besonders in Ostasien verwendet. Aber auch in der chinesischen und indischen Medizin wird Ingwer sehr geschätzt.

Bei uns ist Ingwer hauptsächlich bei den Köchen bakannt. Ingwer enthält viele Mineralstoffe und Spurenelemente. Er ist als Würze, Salat, Tee,... oder halt eben als Badezusatz nutzbar.

Für einen einfachen selbstgemachten Badezusatz aus Ingwer benötigst Du nicht viele Zutaten und der Badezusatz ist schnell hergestellt.

Du benötigst:

  • 3 Ingwerwurzeln
  • 1 Teebeutel mit langem Aufhänger

 

Zubereitung und Anwendung:

Die Ingwerwurzeln erst einmal raspeln oder sehr klein schneiden.
Die geraspelten Ingwerwurzeln in den Teebeutel geben.

Nun hängst Du den Teebeutel unter den Wasserhahn oder den Stopfenknopf. Der Teebeutel muss natürlich nach dem Füllen der Wanne komplett im Wasser hängen.

Jetzt kannst für ca. 15 Minuten in dem gesunden Badewasser ausruhen und den Ingwer auf Dich einwirken lassen.

 

Vorsicht: Ingwer kann scharf sein und zu Irritationen an offenen Wunden oder am Auge führen!

 


Bitte denken Sie daran, dass diese Ausführungen keine Gesundheits-/ Rechts-/ Anlageberatung und keine Vermittlung darstellen.
Es handelt sich hier nur um allgemeingültige Informationen und Hinweise. Prüfen Sie bei allen Anwendungen ihre persönliche Verträglichkeit auf die eingesetzten Inhaltsstoffe. Informieren Sie sich bei Bedarf durch unterschiedliche Informationsquellen und lassen Sie sich von einer Fachstelle beraten.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang