Aktuelle Seite: HomeKosmetikGesichtSonnenblumenkern-Maske

Sonnenblumenkern-Maske

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 
Bild Sonnenblumenblüte (stesiART)

Maske aus Sonnenblumenkernen gegen unreine Haut

Aus einem einfachen Hausmittel wie Sonnenblumenkerne kann man mit einfachen Mitteln eine Maske gegen unreine Haut herstellen.

Die Kerne der Sonnenblume lassen sich vielfältig nutzen. Als Vogelfutter, im Brot und Brötchen, gepresst als Öl oder auch, wie hier als Pulver zur Grundlage in einer tollen Sonnenblumenkernmaske.

 

Du benötigst:

  • 20 g Sonnenblumenkerne, geschält

  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl (Oliven-, Sonnenblumen-, Weizenkeimöl)
  • 50 ml heißes Wasser

 

Zubereitung und Anwendung:

Zunächst die geschälten Sonnenblumenkerne in einem Mörser zu einem Pulver verarbeiten.
Dann den Honig in heißem Wasser auflösen
Das Pflanzenöl zugeben und vermischen
Zuletzt das Pulver der Sonnenblumenkerne unterrühren.

Die Maske auf die gut gereinigte Haut auftragen und eine halbe Stunde einwirken lassen

Abschließend mit reichlich lauwarmen Wasser die Maske abwaschen.

 

 


Bitte denken Sie daran, dass diese Ausführungen keine Gesundheits-/ Rechts-/ Anlageberatung und keine Vermittlung darstellen.
Es handelt sich hier nur um allgemeingültige Informationen und Hinweise. Prüfen Sie bei allen Anwendungen ihre persönliche Verträglichkeit auf die eingesetzten Inhaltsstoffe. Informieren Sie sich bei Bedarf durch unterschiedliche Informationsquellen und lassen Sie sich von einer Fachstelle beraten.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang